Artists Statement

My artwork is still concerned with psychical affairs.

In the beginning of my professional artwork, I was doing very expressive paintings, with the aim of showing states of emotions.

This way of working has changed into a reduced work, that changes more and more from pure painting into an artwork of little objects.

The expression of the artworks has changed from confronting the spectator with any kind of emotional expression into a reduced symbolistic language that shall invite the spectator and that shall inspire  to reflect his/her own states of psychic constitution.

Some objects seems to be done accidentally; and the objects seems often to be changeable; some objects are constituted like games, inviting the spectator to constellate new situations changing positions of some parts of this artwork.

Translation:

In meiner künstlerischen Arbeit waren mir immer Inhalte sehr wichtig, die sich mit psychischen Angelegenheiten auseinandersetzen.

Zu Beginn meiner künstlerischen Arbeit habe ich sehr expressive gefühlsbetonte Bilder gemalt, mich mit vielen Gefühlsausdrücken auseinandergesetzt und diese farbintensiv in einer gestischen Malerei versucht, auszudrücken.

Diese Art zu arbeiten hat sich im Laufe der Jahre geändert: die Arbeiten wandelten sich von der reinen Malerei in kleine Objekte.

Der Betrachter ist immer mehr konfrontiert mit einer reduzierten, klaren Symbolsprache, die den Betrachter anregen soll, seine eigenen Interpretationen zum Leben zu erwecken um so über das Medium des Kunstwerkes auch mehr über sich selbst erfahren zu können.

Manche Arbeiten scheinen zufällig entstanden zu sein, manche erscheinen veränderbar, andere Arbeiten sind aufgebaut wie Spiele, die den Betrachter dazu einladen einzelne Teile des Objekts zu verschieben und damit immer neue Konstellationen und Inhalte zu entwickeln.   

My art-work of the last years concems stencils of human beings.

Stencils made of paperboard can be the basis of paintings äs well äs little objects.

The silhouettes of these stencils are out of news-papers and Journals äs well äs contexts conceming fine arts, history or my surroundings.

Some silhouettes are very populär like for example the "venus" out ofthe famous painting of Botticelli, other silhouettes are without a special identity.

The constellation of the stencils concems affairs of inner behaviour, emotions and relationships. In this sense, the reflecting foil, which is often used in these pieces of art shall support the idea that the viewer takes part in the scenery of my objects, too.

"In Your Dreams"

- Paar -

2005

Objekt ( Papier, Pappe, Spiegelfolie)

Meine künstlerische Arbeit der letzten Jahre befasst sich mit Schablonen, die menschliche Figuren darstellen.

Diese Schablonen aus Pappe können sowohl in gemalten Bildern als Schablonen technisch eingesetzt werden, als auch

für sich sprechen in Objekten,  oder beide Techniken können auch zusammen in einer Arbeit angewandt werden.

Die Silhouetten der verwendeten Schablonen stammen aus verschiedenen Zusammenhängen: sie können aus der

Kunstgeschichte genauso entnommen sein wie auch der Tagespresse oder aus Journalen oder auch aus

geschichtlichen, oder familiären Zusammenhängen stammen.

Manche Umrisse sind sehr deutlich wieder erkennbar, wie zum Beispiel die „Venus" aus dem berühmten Gemälde von

Botticelli, manche Umrisse stellen keine erkennbare Persönlichkeit dar.

Die Art, wie diese Schablonen konstelliert werden, weist immer auf innere Abläufe des Betrachters hin, seien es

psychische Interpretationen, oder seien es Gefühle und Wahrnehmungen aus dem subjektiven Empfinden bezüglich der

Konstellationen der Figuren zueinander.

So verweist die immer wieder verwendete Spiegelfolie den Betrachter darauf, dass er in seiner Art des Sehens und

Interpretierens immer direkt an der künstlerischen Arbeit mit beteiligt ist.

Das Paar verweist in der Arbeit zu „In Your Dreams" sowohl auf den Wünschen nach einer gefestigten Identität, als

natürlich, auch auf die Sehnsucht nach Liebe.

Description of Work

Title:           "In Your Dreams“         - couple –   

Artist:           Christine Huss

Country:      Germany

Date:            2005

Materials:    object (mixed media )

Size:           Artwork: 31cmx22cmx3cm

                   Box:

Back to Top

     
      Brasileiro  Bulgarian (CP 1251)  Czech/ceski (CP 1250) Croatian/hrvatski (CP 1250) Danske Deutsch Espanol Finnish Français Greek/Aëëçíéeüo Hungarian/Magyar (CP 1250) Íslenska Italiano Japanese (Shift JIS) Nederlands Norsk Polish/polski (CP 1250) Portuguese Romanian Russian/?ónneeé (CP 1251) Serbian/srpski (Latin) Slovenian/slovenski (CP 1250) Svensk   Welsh/'n Cymraeg                        
   Please MOVE AND HOLD your MOUSE CURSOR over the little DOWN ARROWS in the translated    web page in order to see a pop-up window with ALTERNATIVE TRANSLATIONS.   
  

Send mail to  helen@helensanderson.com.au with questions or comments about this web site.
Copyright © 2000 Helen Sanderson - Artist
Last modified:  October 09, 2008                Site Design:  JWS Web Design